Beim Bremsweg zählt jeder Zentimeter

Beim Bremsweg zählt jeder Zentimeter

Nässe, plötzlich auftretende überfrorene Fahrbahnen und Schnee machen es uns Autofahrern (innen) nicht immer einfach sicher durch Herbst und Winter zu kommen. Und was viele nicht wissen – auch bei Nässe ist ihr Bremsweg mit Sommerreifen bei nur 90 Stundenkilometer bis zu 5,5 Meter länger als mit neuen Winterreifen.

Wenn das Thermometer 7 Grad und weniger anzeigt, sollten Sie von Ihren Sommerreifen auf Winterreifen wechseln. Denn ab diesen Temperaturen spielen moderne Gummimischung mit einem hohen Anteil von Silica ihr volles Potential aus. Nicht nur das die Bremswege bedeutend kürzer sind, auch hinsichtlich Zugkraft und Seitenführung sind Winterreifen Ihren Sommerpendants deutlich überlegen.

Sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen gerne ein Angebot dem Sie nur schwer widerstehen können.

Und falls Sie keine Lust auf Schlepperei und/oder keinen Platz für Ihre Sommerräder haben – wir halten auch für diese ein warmes und trockenes Plätzchen bereit.

Bleiben Sie Gesund, Ihr

Team vom Autohaus Föller